Cancun

Cancun (spanisch: Cancún) zählt zu einem der schönsten Reiseziele in Mexiko. Cancun liegt geografisch betrachtet im Osten auf der Halbinsel Yucatan an der Küste, im Staat Quintana Roo, und überzeugt jährlich eine Vielzahl von Touristen durch ihr karibisches Flair. An kilometerlangen, weißen Sandstränden wird jeder Urlaub zu einem Traumerlebnis.

Karte von Cancun
Auch kulinarisch hat die Stadt einiges zu bieten und überzeugt durch kulinarische, einheimische Spezialitäten.Die exklusiven Hotelanlagen sind ebenso charakteristisch für die mexikanische Stadt, die zumeist unmittelbar am karibischen Ozean liegen. Dieser verspricht bei den sonnigen Temperaturen die notwendige Abkühlung im türkis-schimmernden Meerwasser.

Cancun verfügt auch über einen internationalen Airport, der eine bequeme Anreise ermöglicht. Die Einwohner der Stadt gelten als besonders touristenfreundlich und zeichnen sich durch mexikanisches Temperament und Herzlichkeit aus.Geschichte Cancuns
Cancun TraumstrandTulumCancun Strand-Panorama
Historisch relevant für das Urlaubsparadies ist das Ende der 60er Jahre, das als Beginn der Stadt als Touristenmetropole angesehen werden kann, deren Prozess maßgeblich durch den Präsidenten Echeverría auf der Halbinsel Yucatán vorangetrieben wurde.

Sein Ziel war die Schaffung eines Paradieses für Touristen, das seinen Besuchern Abwechslung und Erholung verspricht. Der Präsident wollte einen erlebnisreichen Ort schaffen, den größten und erlebnisreichsten von ganz Mexiko, insbesondere im Gegensatz zu konkurrierenden Stadt Acapulco, die sich an der Westküste Mexikos befindet.

Ende der 60er Jahre als Mérida noch die einzige größere Stadt auf Yucatan war, glich das Vorhaben des Präsidenten noch einer unvorstellbaren Vision. Als Ort für sein Vorhaben wurde der Osten der Peninsula am karibischen Meer gewählt, unmittelbar in der Nähe eines kleinen Fischerdorfes, namens Puerto Juarez.

Etymologisch bedeutet der Ort Cancun Schlangennest und ist Sprachgut der Maya. Ursprünglich zeichnete sich die Stadt durch einen dichten Dschungel aus. Dies ist heute ebenso unvorstellbar wie die Tatsache, dass lediglich eine kleine Straße durch die Gegend führte.

Insgesamt waren hohe finanzielle Ressourcen vonnöten, um Cancun zu einem Urlaubsparadies werden zu lassen. So stellte auch der Aufbau der Infrastruktur eine große Hürde für die mexikanische Regierung der Zeit dar. Erst in den 70er Jahren wurde der Bau des internationalen Flughafens in die Wege geleitet.Cancun – Ein Ort viele ErlebnisseCancun überzeugt täglich viele Urlauber insbesondere durch sein großes Repertoire an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und den mannigfachen Sehenswürdigkeiten.SehenswürdigkeitenAuf der Halbinsel Yucatán kann sich der Tourist sogar auf die Spuren der Maya begeben und die Hinterlassenschaften des Volkes, das einst die Gegend beherrschte, bestaunen.

Hierzu bietet sich besonders die Xenotes (Cenotes), ein überwiegend unterirdische verlaufende Höhlensysteme, oder der Besuch der Ruinenstätten Chichén Itzá an. Die Ruinenstätte, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe deklariert wurde, bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Bauweisen auf kleinster Fläche. Ein Aufenthalt kann somit zum lehrreichen Kulturvergnügen werden.

Ausflüge
SehenswürdigkeitenSport in und um CancunAuch Sportbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten. Neben den beliebten Wassersportarten wie Surfen und Wasserski sollten Urlauber insbesondere das Tauchen testen. Die beeindruckende Wasserwelt mit einer enormen Artenvielfalt ermöglicht den Tauchern, aber auch beim Schnorcheln, unvergessliche Bilder von seltenen Fischarten, Meeressäugern und Korallenriffen.

Auch die Höhlensysteme ermöglichen ein wahres Taucherlebnis und unvergessliche Momente.

Der Park Xel-Há ist für Wassersportbegeisterte das ideale Ausflugsziel auf Cancun. Wer den Erlebnispark bevorzugt, der sollte den 2009 errichteten Öko- und Freizeitpark Xplor unbedingt besuchen. Besucher können hier auf wahrlich faszinierende Weise ein Gebiet, das aus unterirdischen Höhlen und Grotten besteht, besuchen. Dies ermöglicht ein unvergessliches Naturerlebnis.

Einige Unternehmungsmöglichkeiten in Cancun:

  • Besuch der Rouinenstätte wie Chichén Itzá, Cobà und El Rey
  • Besuch von Wasser-, Öko- und Freizeitparks wie Xplor
  • Besuch der Mayafestung Tulum
  • Höhlentour Rio Sekreto
  • Angeln und Sportfischen
  • Walhaie beobachten
  • Tauchen
  • Ausflüge zu den Trauminseln Mujeres und in den Nationalpark Sian Kaan
  • Rundreise Mexiko mit Bus oder Mietwagen
Nachtleben von CancunAuch das Cancun Nightlife und Springbreak der Stadt hat seinen Touristen einiges zu bieten wie zum Beispiel die Diskothek Coco Bongo oder den Springbreak Cancun, zu dem jedes Jahr über 200000 amerikanische Studenten nach Cancun kommen, um eine der größten Partys des Kontinents erleben zu können.

Mehr über das Nachtleben von Cancun
Sachen in der Umgebung von Cancun die man erleben sollte

Sachen in der Umgebung von Cancun die man erleben sollte

Die Hauptattraktionen von Cancùn sind die einmaligen karibischen Strände und das pulsierende Nachtleben, allerdings hat die Umgebung der Stadt ihren Besuchern wesentlich mehr zu bieten. In der Folge werden aus der Fülle der Highlights...

Cancun Top 10 Restaurants

Cancun Top 10 Restaurants

In Cancun findet man natürlich eine Vielzahl von Gastronomiebetrieben in sämtlichen Kategorien und Geschmacksrichtungen inklusive zahlreicher Gourmet Restaurants. Der Urlauber hat die Qual der Wahl unter andrem zwischen mexikanischer, französischer, italienischer, amerikanischer, argentinischer und...

Als Backpacker in Cancun

Als Backpacker in Cancun

Die mexikanische Stadt Cancún und die umliegenden Regionen gelten als wahres Eldorado für Backpacker. Nicht nur Pauschaltouristen finden dort ein vielfältiges Urlaubsangebot vor, sondern auch der Rucksacktourist mit kleinem Budget. Cancún liegt an der...

0

Busse in Cancun und der Hotel Zone

Im Folgenden finden sich Informationen über die Stadtbusse und die Fernbusse in Cancun, insbesondere für den Flughafen und die Hotel Zone. Cancun hat ein großes Netzwerk von Bussen und Minivans, welche die Stadt mit...

0

Coba (in Mexiko)

Die Maya-Stadt Cobà befindet sich in Mexiko im Bundesstaat Quintana Roo auf der Halbinsel Yucatàn und ist von einem Urwald umgeben. Die sehr alte Maya-Stadt wird häufig „Geheimnisvolle Säulenstadt“ genannt und liegt zwischen zwei...

0

Strände in Cancun

Wenn wir über die Strände von Cancun sprechen, geht es hauptsächlich um die berühmten Hotel Zone oder Zona Hotelera, welche an den zentralen Bereich von Cancun City (umgangssprachlich auch genannt: La Patagonia) grenzt, den...
Gute Stationen für eine Yucatan Rundreise – mit Start in Cancun 0

Gute Stationen für eine Yucatan Rundreise – mit Start in Cancun

Yucatán ist eine Halbinsel an der südöstlichsten Spitze Mexikos. Wer dieses Fleckchen Erde erkunden möchte, den erwarten kilometerlange, paradiesische, palmengesäumte Traumstrände, hübsche, idyllische Kolonialstädte, aber auch interessante Einblicke in die Hochkultur der Mayas und...
0

Einkaufszentren in Cancun

Cancun bietet viele Einkaufsmöglichkeiten, wie ultra-schicke Designer-Läden mit berühmten Markennamen, Flohmärkte, Souvenirläden und Boutiquen. Darüber hinaus hat das lokale mexikanische Kunsthandwerk einen hohen Stellenwert. La Isla Shopping Village, Cancun: Dieses Einkaufsparadies ist in der...

0

Cancun Tiere und Tierwelt

Die Stadt Cancùn an der Küste der Halbinsel Yucatàn in Mexico, hat eine einmalige Flora und Fauna, die in jedem Jahr viele Millionen Besucher in ihren Bann zieht. Der größte Teil von Yucatan und...
0

Playa del Carmen

An der mexikanischen Karibik-Küste auf der Halbinsel Yukatan, nicht weit von der Touristenhochburg Cancun entfernt liegt Playa del Carmen, ein Bade-und Tauchparadies mit wunderschönen Stränden und einer sehr interessanten Umgebung. Als Touristenort ist Playa...