Cancun Autofahren und Führerschein

autofahren-in-mexikovw-kaefer-cozumel-mexiko
Autofahren in Cancun ist für jeden normalen deutschen Autofahrer sehr einfach zu bewerkstelligen. Da in Mexiko Rechtsverkehr herrscht und Mexikaner normalerweise sehr rücksichtsvolle Autofahrer sind, werden Sie kaum vor Probleme gestellt.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Hotelstraße von Cancun liegt bei 70 km/h. Daran halten sich auch einheimische Fahrer. In Cancun selbst fahren Sie mit 40 bis 50 km/h. Soweit, so gut. Einiges gilt es jedoch zu beachten:

Wichtig: Da in Mexiko die meisten Autos wesentlich schlechter Versichert sind, empfiehlt es sich dringend schon in Deutschland bei einem bekannten Anbieter ein Auto mit Vollkaskoversicherung zu mieten.

Mietwagen-Anbieter in Cancun im Preisvergleich

  • 1. Wie in anderen Städten Mexikos auch fehlen in der Innenstadt von Cancun teilweise Fahrbahnmarkierungen. Gerade Taxifahrer und Touristenbusse fahren deshalb manchmal etwas unkonventionell. Normale Aufmerksamkeit im Straßenverkehr reicht jedoch aus, um gut durch Cancun zu fahren.
  • 2. Achtung: Die Straßen sind gesäumt mit Geschwindigkeitsschwellen. Im Boden sind plötzlich sehr hohe Schwellen. Diese sogenannten Topes sind teilweise nicht sofort ersichtlich. Fahren Sie hier mit 10 oder maximal 20 km/h, um keinen Schäden am Auto zu riskieren. Die Schwellen dienen dazu, dass Autos langsamer werden, da es in Mexiko, anders als in Deutschland, kein Ampelsystem für Fußgänger gibt.
  • 3. Seitenstraßen sind in einem teilweise desaströsem Zustand. Riesige Schlaglöcher und komplett kaputte Straßenanschnitte sind keine Seltenheit. Bei Nacht schnell zu fahren kann daher extrem gefährlich sein.
  • 4. Tanken funktioniert in Cancun und ganz Mexiko anders als in Deutschland. Sie fahren zu einer der landesweit existierenden staatlichen Pemex Tankstellen und lassen einen Tankwart tanken. Normalerweise werden Sie das "grüne" Benzin tanken. Viel Auswahl haben Sie ohnehin nicht. Geben Sie dem Tankwart 5 bis 10 Pesos Trinkgeld.
  • 5. Offiziell reicht ein deutscher Führerschein, doch in Cancun ist man amerikanische Touristen gewohnt. Deutsch wird dort nicht gesprochen oder verstanden. Besorgen Sie sich sicherheitshalber einen internationalen Führerschein. Diese Art der Korruption ist leider traurige Realität, wenn auch sehr selten. Wichtig: Der internationale Führeschein ist nur zusammen mit dem normalen deutschen Führerschein gültig, führen Sie daher unbedingt beide bei Autofahrten mit um unnötige Komplikationen und Kosten zu veremeiden.
  • 6. Lassen Sie sich nicht durch Polizeisperren auf den Straßen verunsichern. Diese sind überall in Mexiko. Wenn Sie Pech haben werden Sie für eine Kontrolle heraus gewunken. Schalten Sie das Warnblinklicht ein und bleiben Sie freundlich.

    Im ungünstigsten Fall müssen Sie ein paar Pesos zahlen (möglicherweise „Schmiergeld“). Normalerweise werden Touristen jedoch freundlich und zuvorkommend behandelt. Wenn Sie Zeit und Lust haben können Sie im Fall der Fälle auch darauf bestehen nicht direkt beim Polizisten, sondern auf der Wache zu zahlen.


Mietwagen-Anbieter in Cancun im Preisvergleich

Cancun Autofahren und Führerschein
5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.