Was soll ich für eine Reise nach Cancun mitnehmen?

Die Region Cancún hat sich zu einem beliebten Urlaubsparadies entwickelt. Backpaker, Pauschaltouristen und Kulturreisende besuchen diesen Landstrich auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán. Die Reise und der Aufenthalt erfordern einige Vorbereitungen, damit es vor Ort keine Überraschungen gibt.

Zur Checkliste

Jeder Cancúnurlauber benötigt einen gültigen Reisepass, der noch sechs Monate Gültigkeit haben sollte. Das gilt auch für Kinder und Jugendliche. Außerdem braucht man für die Einreise eine Touristenkarte "FMT". Im Allgemeinen wird diese Karte während des Fluges ausgegeben. Mehr

Euro mitnehmen und dort tauschen lohnt sich in jedem Fall. Auch die Bezahlung mit der Kreditkarte ist fast überall möglich.

Wer nicht auf Strom für Föhn, Handy- oder Kameraakkus verzichten will, sollte einen Adapter mit Flachstecker mit auf die Reise nehmen, da in Cancún gleichermaßen wie in ganz Mexiko die Stromspannung 110V, 60Hz beträgt.

In Cancún herrscht ganzjährig ein tropisches Klima, daher wird leichte Sommerkleidung empfohlen. Nun in den Wintermonaten benötigt man für abends und nachts eine leichte Jacke. In Restaurants, Kathedralen oder anderen Besichtigungen wird angemessene Bekleidung erwartet.

Für Ausflüge in das Hinterland sind bequeme, feste Schuhe und ein Sonnenhut oder eine andere Kopfbedeckung unerlässlich. Wer in der Zeit von Ende Mai bis Oktober nach Cancún reist, sollte unbedingt Regenbekleidung mitnehmen, weil in diesen Monaten Hurrikansaison ist und mit starken Regenfällen und Tropenstürmen zu rechnen ist.

Eine Reisekrankenversicherung ist empfehlenswert. Eine Kopie der Police sollte man mit auf die Reise nehmen. Insektenschutzmittel und Sonnencreme gehören auf jeden Fall mit in das Reisegepäck.

Checkliste:



  • 1
    Reisepass
    Siehe auch: Visum und Einreise in Cancun (Mexiko)
  • 2
    Sicherheitshalber etwas Bargeld in Euro (Für den ersten Tag). Sowie eine Kreditkarte, denn mit dieser kann an zahlreichen Banken und Automaten zu guten Kursen Geld in der mexikanischen Währung abgehoben werden.
  • 3
    Stromadapter mit Flachstecker
  • 4
    leichte Sommerkleidung
    Wegen der hohen Luftfeuchtigkeit solle man mit mehr Hemden als üblich rechnen.
    lange Hosen
    feste Schuhe
    Sandalen bzw. leichte Schuhe und Badekleidung
    Kopfbedeckung gegen die Sonne
    eventuell Regenbekleidung
    Sonnenbrille
    Schnorchel und Taucherbrille
  • 5
    Unterlagen der Reisekrankenversicherung . Beim Besuch von Krankenhäusern empfiehlt es sich eine Kreditkarte dabei zu haben.
  • 6
    Insektenschutzmittel . Allerdings kann dies auch in Cancun bei Walmart, Chedraui und anderen Supermärkten erworben werden.
  • 7
    Sonnencreme Es wird besonders beim Strandaufenthalt ein hoher Lichtschutzfaktor benätigt. Insbesondere wenn man eine Lieblingsmarke hat solle man diese mitbringen, da diese, in Cancun, mit großer Wahrscheinlichkeit nicht zu kaufen ist.
  • 8
    Eine gute Kamera, denn in und rund um Cancun gibt es zahlreiche traumhafte Orte für das perfekte Urlaubsfoto.


Was soll ich für eine Reise nach Cancun mitnehmen?
5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.